Paare erzählen

Judith & Marco

Wir sind Judith & Marco und seit September 2021 endlich schwanger. :-)

Dr. Chandra und sein Team haben uns zum Erfolg verholfen und auf dem Weg dorthin wunderbar betreut.

Wir möchten unsere Geschichte hier erzählen, um auch anderen ungewollt kinderlosen Paaren Mut zur Kinderwunschbehandlung in Bad Münder zu machen:

Wir haben einige Jahre erfolglos versucht, schwanger zu werden, bevor wir uns für eine Kinderwunschbehandlung entschieden haben. Bei uns wurden dann zwei Gründe für die ungewollte Kinderlosigkeit diagnostiziert: Eine Ovarialzyste am rechten Eierstock, die aber durch ein Hormonpräparat relativ leicht therapiert werden konnte, und eine eingeschränkte Spermienqualität. Die eingeschränkte Spermienqualität bedeutete, dass wir auf natürlichem Wege keine Kinder zeugen können würden. Für uns kam deshalb nur eine ICSI-Behandlung in Frage.

Nach zwei erfolglosen Versuchen in einem anderen Zentrum sind wir über eine persönliche Empfehlung auf die Deutsche Klinik Bad Münder gestoßen. Die empfehlende Bekannte war vor vielen Jahren selbst mit Hilfe des Bad Münderaner Teams schwanger geworden – also so ziemlich die beste Referenz, die man haben kann. In Bad Münder haben wir uns von Anfang an fantastisch aufgehoben gefühlt. Wir bereuen es keinen Tag, die 250 km weite Anreise angetreten zu haben. Alle Termine waren sehr gut vom Praxismanagement geplant und Dr. Chandra, unser behandelnder Arzt, hat uns jederzeit das Gefühl gegeben, in sehr guten Händen zu sein. Wir fühlten uns als Menschen verstanden und konnten auch mal dumme Fragen stellen.

Zwei Wochen nach dem ersten ICSI-Transfer in Bad Münder wurde unsere Schwangerschaft diagnostiziert. Wir sind total happy, genießen die Schwangerschaft (mit allem was dazugehört…) und freuen uns wahnsinnig auf unseren Nachwuchs…