Deutsche Klinik Bad Münder

Zentrum für IVF und Reproduktionsmedizin – Bad Münder – Hannover
 
header.jpg

Häufige Fragen zu Kosten und Gesetzen

Müssen wir für die Kinderwunsch-Behandlung verheiratet sein? Warum?

Die Anwendung der GIFT/IVF/ICSI-Therapien bei nicht verheirateten Paaren in stabiler Partnerschaft ist durchaus erlaubt, jedoch werden die Kosten nicht von der Krankenkasse getragen. Außerdem muss die Anerkennung der Vaterschaft notariell beglaubigt sein.

Bei einer Inseminations-Behandlung ist ebenfalls ein entsprechender notarieller Vertrag Voraussetzung zur Behandlung.

Anspruch auf anteilige Kostenübernahme haben Mitglieder der gesetzlichen Versicherung nur, wenn sie verheiratet sind. Entsprechende Regelungen des Sozialgesetzbuchs geben dies explizit vor. Die Privaten Versicherungen orientieren sich meist an diesen Vorgaben der Gesetzlichen Krankenkassen, können jedoch im Einzelfall auch eine Ausnahme machen.